Logo TCM Ordination Dr. Winterheller
guasha behandlung

Eng miteinander verbunden CHIRURGIE UND
ÄSTHETISCHE MEDIZIN

Schönheit und Wohlbefinden sind eng miteinander verbunden. Da unser Körper die Maschine und daher Grundvoraussetzung für unser Leben ist, gilt es diesen bestmöglich zu hüten. Ein gesunder Körper ist die Grundvoraussetzung für ein langes und erfülltes Leben.

Schönheit & Wohlbefinden eng miteinander verbunden

GESUNDHEIT, HARMONIE UND SCHÖNHEIT

Schönheit und Wohlbefinden sind eng miteinander verbunden. Da unser Körper die Maschine und daher Grundvoraussetzung für unser Leben ist, gilt es diesen bestmöglich zu hüten. Ein gesunder Körper ist die Grundvoraussetzung für ein langes und erfülltes Leben. Ein ganz wesentlicher Bestandteil dafür ist aber auch unserer Geist. Wir können physisch noch so gesund sein, wenn wir uns aber in unserem Körper nicht wohlfühlen, ist ein harmonisches und zufriedenes Leben nicht möglich.

Viele Dinge kann dabei jeder Mensch für sich selbst bewältigen und verändern um einen gesunden Körper zu haben. Viele Dinge - aber eben nicht alle. Es ist dann jedoch möglich sich helfen zu lassen um sich vital und schön zu fühlen. Entscheidend dafür ist eine ganzheitliche Behandlung. In meiner Ordination verbinde ich westliche und östliche Therapiemöglichkeiten um Ihre Gesundheit, Harmonie und Schönheit zu fördern.

Schöne Beine

VENEN SKLEROSIERUNG
BEI VARIKOSIS (KRAMPFADERN)

Varikosis oder wie im Volksmund Krampfadern genannt, sind sichtbare Veränderungen an den oberflächlichen Venen der Beine. Diese können nicht nur ästhetisch stören, sondern auch unangenehme Beschwerden verursachen. Je nach Ausprägung können unterschiedliche Behandlungsstrategien eingesetzt werden.

Bei der Venen Sklerosierung oder auch Verödung genannt, werden krankhaft veränderte Venen in einem schmerzarmen und minimal-invasivem Verfahren verschlossen. Behandelt dabei können dabei erstgradige Krampfadern und Besenreiser. Hierfür wird ein Verödungsmittel (Aethoxysklerol) in die betroffenen Gefäße gespritzt. Erfolgreich verödete Blutgefäße werden dann – wie bei einem Bluterguss – vom Körper abgebaut. Die Verödung ist generell gut verträglich, sodass es nur in ganz seltenen Fällen zu Überempfindlichkeitsreaktionen oder allergischen Reaktionen auf das Sklerosierungsmittel kommen kann.
Nach der Behandlung sind in der Regel für 4 Tage Kompressionsstrümpfe zu tragen und sportliche Belastungen sollten für 2 Wochen gemieden werden. Sonst bestehen für Sie keinerlei Einschränkungen im Alltag und Beruf.
Generell dauert die Ausheilungsphase nach der Behandlung ca. 4 Wochen. Nach der Verödung sind die verschlossenen Venen manchmal noch als derbe Stränge zu tasten. Im Rahmen der nachfolgenden Vernarbungsreaktion verschwinden diese Stränge jedoch und es ist nicht mehr sicht- oder tastbar.

Behandlungsablauf:

  • Erstordination mit Aufklärungsgespräch und klinischer Untersuchung (Dauer ca. 30min)
  • Sklerosierung bei Wunsch unter örtlicher Betäubung mittels einer speziellen Salbe (Dauer ca. 60min)
  • Verlaufskontrolle ca 10 Tage nach der Behandlung
illustration venen

Eigenbluttherapie mittels

PLATELET RICH PLASMA (PRP)

Die Eigenbluttherapie, (Platelet Rich Plasma-Therapie oder kurz PRP-Therapie), wurde ursprünglich zur Behandlung von Erkrankungen im Bewegungsapparat entwickelt.

Die Therapie besteht aus einem Konzentrat, welches aus dem eigenen Blut der Patienten selbst gewonnen wird. Dabei wird nach der Blutabnahme in einer speziellen Zentrifuge direkt in der Ordination das PRP gewonnen. Die darin enthaltenen Blutplättchen sind Zellen, die maßgeblich bei der Wundheilung beteiligt sind. Nach einer erfolgreichen Injektion in die zu behandelnden Bereiche werden Wachstumsfaktoren freigesetzt. Dadurch erfolgt eine Neubildung von Zellen sowie der Aufbau von Kollagen und elastischen Fasern welche eine neuerliche Spannkraft der Haut bewirken.

Somit ist die PRP-Therapie die natürlichste und verträglichste Form der Anti-Aging Therapie.

Für eine erfolgreiche Behandlung sind ingesamt 3-5 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen empfohlen. Die PRP-Therapie kann weiterführend auch langfristig als Anti-Aging Prophylaxe alle 3-6 Monate zur Anwendung kommen. Sie ist die optimalste Pflege, die man seiner Haut schenken kann. Bei der Behandlung von Haarausfall sind 3 Behandlungen über 3 Monate in regelmäßigen Abständen anzudenken. Anschließend ist eine Auffrischung alle 6 Monate für ein optimales Ergebnis zu empfehlen.

Bereits am ersten Tag nach der Behandlung fühlt sich die Haut frischer an und durch die verstärkte Durchblutung sieht sie deutlich rosiger und strahlender aus. Das entgültige Ergebnis zeigt sich jedoch erst nach mehreren Wochen, da die Bildung neuer Kollagenfasern seine Zeit beansprucht. So verbessert sich jedoch noch nach dem Abschluss der Behandlung die Struktur der Haut.
Der übliche Alterungsprozess der Haut ist verständlicherweise damit nicht zu stoppen.

Einsatzgebiete von PRP in der Ästhetischen Medizin:

  • Narbenbehandlung
  • Unterstützung bei der Abheilung von frischen Op Wunden
  • Vorbeugung von Alterungszeichen der Haut
  • Wiederherstellung des Strahlens und der Spannkraft der Haut
  • Behandlung von feinen Fältchen
  • Haarausfall bei Frauen und Männern
illustration prp

Behandlungsablauf der PRP-Behandlung:

  • Erstordination mit eingehender Aufklärung und festlegen des therapeutischen Vorgehens (Dauer ca 30min)
  • PRP-Behandlung unter Verwendung einer Betäubungscreme (Dauer ca 60min)

Revolutionär

Botox

Die Anwendung von Botolinumtoxin, oder besser bekannt als Botox, hat den Bereich der Ästhetsichen Medizin in den letzten Jahrzehnten revolutioniert und geprägt. Mit bereits wenigen Stichen an den richtigen Stellen kann sich binnen Minuten ein völlig anderes Aussehen kreirt werden.

Botox selbst ist ein Eiweiß, dass die Reizübertragung zwischen Nerv und Muskel für eine gewisse Zeit hemmt. Es kommt dadurch zu einer Entspannung der Muskulatur, wodurch mimische Falten behandelt oder vorgebeugt werden und das Gesicht somit einen entspannten Gesichtsausdruck erhält. Weiters können durch die Injektion von Botox Schweißdrüsen in ihrer Funktion gehemmt werden.

AUSZUG DER ANWENDUNGSBEREICHE VON BOTOLINUMTOXIN:

  • Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen)
  • Glabella (Zornesfalten)
  • Krähenfüße (Lachfalten am äußeren Augenwinkel)
  • Bunny Lines (Lachfalten am Nasenrücken)
  • Stirnfalten
  • Kinn
  • Mundwinkel
illustration botox

BEHANDLUNGSABLAUF:

  • Erstordination mit Aufklärungsgespräch und klinischer Untersuchung (Dauer ca. 30min)
  • Botox Behandlung (Bei Injektion im Achselbreich unter Verwendung einer Betäubungscreme)

Die sanfte Methode

HYALURONSÄURE

Die Unterspritzung mittels Hyaluronsäure ist eine sanfte Methode zur Wiederherstellung von verloren gegangenem Volumen, Glättung von Falten und Modellierung der Lippen bzw der Gesichtskonturen.

Die Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil unserer Haut und verleiht dieser Feuchtigkeit und Spannkraft. Ab dem 25. Lebensjahr reduziert sich jedoch die körpereigene Produktion, wodurch die Haut schneller trocken wird, ihre Strahlkraft und Elastizität verliert und Falten bildet. Die Unterspritzung der Haut mit Hyaluronsäure wirkt diesem Prozeß entgegen und verhilft somit wieder zu einem jugendlichen strafferen Aussehen. Weiters kann die Hyaluronsäure auch zu einer Modellierung des Gesichts verwendet werden, wie zB an den Lippen oder Wangenknochen.

Da bei einer Behandlung mit Hyaluronsäure ein volumengebener Effekt erzielt wird, ist das Ergebnis sofort sichtbar. Zusätzlich bewirkt die Behandlung eine Umstrukturierung des Gewebes und bewirkt dadurch auch eine langfristige Verbesserung der Hauttextur über mehrere Monate. Direkt nach der Behandlung sollten Sauna, Solarium und Sport für 2 Wochen gemieden werden. Weites sollten die behandelten Bereiche für diesen Zeitraum nicht gedrückt oder massiert werden.

BEHANDLUNGSABLAUF:

  • Erstordination mit Aufklärungsgespräch und klinischer Untersuchung (Dauer ca. 30min)
  • Sitzung zur Injektion von Hyaluronsäure (Dauer ca. 30min)
  • Verlaufskontrolle ca 14 Tage nach der Behandlung
illustration hyaluron

Zu meinen Angeboten zu Chirurgie und Ästhetischer Medizin

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Da es sich in erster Linie um kosmetische Eingriffe handelt ist ein ausführliches Beratungs- und Aufklärungsgespräch mindestens 24 Stunden vor der eigentlichen Behandlung notwendig. Es handelt sich weiters um Eingriffe, die von Seiten der Sozialversichungsträger finanziell nicht gedeckt werden. Sollten Sie über eine Zusatzversicherung verfügen, empfehle ich vorab abzuklären ob eventuelle diese Kosten einer chirurgischen oder kosmetischen Bedandlung übernehmen.

ALLGEMEINE KOSTENÜBERSICHT:

BERATUNGSGESPRÄCH MIT AUFKLÄRUNG UND THERAPIEPLANUNG € 100,-


VENENSKLEROSIERUNG
je nach Aufwand ab € 190,-

PRP BEHANDLUNG (PRO SITZUNG)
  • Unterlidregion: € 350,-
  • Gesicht (ausgenommen Unterlidregion): € 400,-
  • Gesamtes Gesicht: € 600,-
  • Gesamtes Gesicht und vorderer Hals: € 650,-
  • Gesamtes Gesicht, vorderer Hals und Dekolleté: € 750,-
  • Kopfhaut bei Haarausfall:
    • Geheimratsecken € 350,-
    • gesamte Kopfhaut € 450,-
  • Narbenbehandlung:
    abhängig von Anzahl und Ausdehnung der Narben ab € 330,-
  • Behandlung von frischen OP Wunden € 300,-

BOTOX BEHANDLUNG

  • Stirnfalten, Zornesfalte oder Krähenfüße jeweils € 290,-
  • Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen) in den Achseln € 700,-

HYALURONSÄURE THERAPIE

  • Nasolabialfalte (1 Ampulle) € 370,-
  • Zornesfalte (1 Ampulle) € 370,-
  • Aufspritzen von Lippen pro Ampulle (1ml) € 400,-
  • Unterspritzung eingesunkener Narben (1 Ampulle) € 370,-
Butterfly Legs Face Perfume